Zum Konditor Schmiedel nach Fehrbellin #3

Lesezeit: < 1 Minute

Neue Wege braucht die Bande


Nachdem ich in den vergangenen Wochen meist die Tourenplanung übernommen hatte, war ich sehr froh, daß Alex die Initiative ergriff und für heute eine schöne Strecke vorschlug.

Treffpunkt war die bekannte Feuerwache in Tegel und es ging zu fünft auf die Strecke. Gleich recht sportlich ohne zu trödeln. Als Borgsdorf erreicht war bogen wir links auf einen sehr schönen Radweg entlang des „Haveleck“ ab, der uns zum etwas gemächlicheren Vortrieb animierte. Sehr gut. Bei Kremmen ging es dann noch über eine Nase durchs Löwenberger Land nach Fehrbellin. Hier zog sich der Track doch ein wenig wie Kaugummi. Nicht nur ich war sehr froh, als endlich Fehrbellin erreicht war. Unser erster und einziger Einkehr-Stop auf unserer heutigen Route.

Leckerster Konditor-Kuchen erwartete und in der Sonne. Aber bitte absteigen auf dem Café-Hof. Sonst gibt es den erhobenen Zeigefinger der Mitarbeiterin.

Als der Kuchen verdrückt war ging es weiter, auch auf einem neuen Weg, ein in einen Radweg umgewandelte Bahntrasse, fast 10 km schnurstracks nach Süden. Ohne Komoot, wäre der Einstieg wohl nie von uns gefunden worden. Sehr schön!

Dann weiter durchs relativ monotone Havelland. Immer gegen den Wind. Wir waren wieder sehr froh, den Marc und Stefan im Gepäck zu haben, die für uns das Gröbste von vorne fern hielten. So konnte die Hauptstadt noch mit ein paar Körnern und einem recht passablen Schnitt erreicht werden.

Schöne, für meine Verhältnisse, recht lange Tour. Mal sehen was nächstes Wochenende so geht!?

Eine Antwort auf „Zum Konditor Schmiedel nach Fehrbellin #3“

  1. Euren (auch letztens durch uns in der Gegenrichtung) neu entdeckten Radweg (ehemalige Bahntrasse) ab Fehrbellin kann man übrigens durchgängig ab/bis Paulinenaue befahren. Die Alternativ-Zu-/Abfahrt Lobeofsund-Hertefeld ist ja auch eher etwas für Sportfreunde mit Hang zum Masochismus.

Schreibe eine Antwort zu Manne Antwort abbrechen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.