ErgoPlanet-San Francisco

oder „Früh raus für ’ne Runde“


Den Wecker hatte ich mir auf 5:20 Uhr gestellt, um vor der Arbeit noch eine Runde auf meinem Daum ergo bike premium 8i drehen zu können. Ich wollte heute das erste Mal gegen mich selbst fahren. Das kennen ich ja schon als Motivationshilfe von meinen Trainings auf der Straße von meinem VirtualPartner im Garmin. Bei ErgoPlanet bin ich jedoch noch keine Strecke 2x gefahren und das wollte ich heute früh ändern. 4 Punkte für den Winterpokal waren mir natürlich auch sehr recht.

An die Frühsport-daily-routine hatte ich mich noch nicht gewöhnt, obwohl ich mir Radhose, Funktionsunterhemd und Handtuch schon am Vorabend bereit gelegt hatte. Es ist aber noch ungewohnt, neben Kaffee kochen, einmal ordentlich durchlüften, iMac hochfahren, die Getränke Flasche füllen, den Brustgurt an zu legen, auch noch in die Radschuhe zu schlüpfen. Aber diese Abläufe werden sicher auch schnell zur Routine, denn solche frühen Einheiten liegen mir sehr.

Die ersten Kilometer entlang der San Francisco Bay runter nach South Beach waren zäh und es dauert bis ich in die Gänge kam. Wenig motivierend war auch, das der VP gleich richtig wegzog und immer etwas eine Minute vor mir lag. Das erschien mir schnell uneinholbar und ich machte keine Anstalten eine Aufholjagd zu starten. Nicht um kurz nach 6.

In Downtown ging es dann einige Anstiege hoch, die ich versuchte im großen Gang und Wiegetritt so lange wie möglich zu drücken. Diese Technik hatte ich bei meiner ersten Ausfahrt noch nicht so intensiv angewandt und siehe da: Der VP kam näher und ich konnte Sekunde um Sekunde gut machen. Nun packte mich doch der Ehrgeiz und ich wollte wissen ob ich noch zu holen war. In Presidio war es dann soweit: Ich kassierte den VP und wollte nun meinen Vorsprung auch nicht mehr kleiner werden lassen, sondern eher komfortabel ins Ziel retten, was mir auch gelang. Ich konnte mit 17 Sekunden und 205 Metern Vorsprung die Runde abschließen.

Fazit: Eine schöne Morgenrunde die doch einige Körner gekostet hat, mir aber durch den Sieg über mich einen tollen Einstieg in die Woche beschert hat! Habe ich schon geschrieben das ich mein Daum ergo bike premium 8i in Verbindung mit ErgoPlanet richtig klasse finde?

Eine Antwort auf „ErgoPlanet-San Francisco“

  1. Guten Morgen,
    ich hatte mir gestern auch ein Taxc Video – „Lombardei Rundfahrt – Italien“ für das Rollentraining auf den Fernseher gelegt, dazu ordentlich Musik aus den Boxen.
    Das Training fiel mir wesentlich leichter, als mit Musikvideos oder TV Programm.
    Es geht halt nichts über einen gepflegten Straßenanblick 😉

    SportFrei!
    alexander

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.