Spargel-Tour mit den Havellandriders 2014

oder »Traditions-Ausflug zum Spargel-Mittagstisch«


Heute war es wieder soweit und die mittlerweile achte Spargeltour wollte gefahren werden. Wie auch schon in den Jahren zuvor war die Strecke bekannt und bewährt und so musste der Track nicht lange geplant werden. Nur flott aus den digitalen Archiven gekramt und auf den digitalen Routenführer am Lenker geladen.

Pünktlich um 10 Uhr machte ich mich auf die etwa halbstündig Anfahrt zum Rathaus Falkensee, wo ich noch Heike und Adrian auf dem Weg aufsammelte. Auf Rathaus leuchtete schon die orangen Leibchen der Havellandriders und die Wiedersehensfreude war gross. Einige Rennrad-Buddies hatte ich seit langer Zeit nicht gesehen und so wurde noch schnelle das notorische Erinnerungsfoto geschossen, bevor es auf die Piste ging.

Recht moderates Tempo wurde aufgelegt, sodass alle mitkamen. Durch viel Plauderei wurde die Ausfahrt wieder sehr kurzweilig und angenehm, bevor nach mehr als 90 km Fahrt das Spargelland Hoppenrade erreicht war. Mit dem reservierten Tisch gab es in diesem Jahr keinerlei Herausforderungen und so konnte der Spargel entspannt im Schatten genossen werden. Nach einer gefühlt ewigen Einkehr, ging es dann auf die letzten 20 km zurück nach Falkensee, wo ausnahmsweise das Ortsschild mit einem eindeutigen Sieger ausgefahren wurde. Nice.

Am Rathaus dann Verabschiedung und ein flotter Ritt nach Hause. Klasse Spargeltour bei Kaiserwetter. So wird das bestimmt in 2015 dann zum 9. mal laufen rollern.

Eine Antwort auf „Spargel-Tour mit den Havellandriders 2014“

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.