Mallorca Trainingscamp 2019 – Tag 9 – Abschlusstour nach Can Picaford

»Erdbeerkuchen & Meeresrauschen«


Am Abreisetag ist es eine lange Tradition eine Abschlusstour zu fahren. Diese darf nicht all zu lang sein, um eine stressfreie Abreise zu gewährleisten. Also haben wir am Vorabend schnell, beim letzten San Miguel, eine 60-km-Route zusammen geklickt. Ein bisschen neues Terrain und einen Sektor, den wir schon lange nicht gefahren sind, gepaart mit Erdbeerkuchen in Can Picaford und fertig war die Abschlusstour.

Der Himmel sah nicht besonders einladend aus und ich überlegte glatt, ob ich mit langärmeligem Trikot fahren wollte. Das Vorhaben verwarf ich dann zum Glück, denn nach dem Schilf kam die Sonne hervor. Nachdem Muro hinter uns gelassen war ging es wellig zur Küste. Wir waren froh, die Strecke nicht in die andere Richtung fahren zu müssen. Der Erdbeerkuchen in Can Picaford wurde in vollen Zügen genossen und wir versuchten, diesen Moment einzufrieren: Die Meeresbriese, der Sonnenschein, der Blick auf die Gischt und die Berge im Hintergrund. Diesen Moment mitnehmen, in die folgenden Wochen und Monate, bis wir wieder hier sein dürfen – auf unserer Rennrad-Insel.

Eine Antwort auf „Mallorca Trainingscamp 2019 – Tag 9 – Abschlusstour nach Can Picaford“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.