»Inner-City-Lap« & Winterpokal

Lesezeit: < 1 Minute

Heute Morgen bin ich endlich wieder eine tolle »Inner-City-Lap« mit Papa gelaufen. Das Wetter hat heute wirklich zu einem Lauf eingeladen: Die Straßen waren zwar nass aber von Oben kam nichts mehr hinterher. Die Zeit von 1:21 h war ok. Ich habe mich sehr gut beim Laufen gefühlt und es hat großen Spass gemacht.

Der Garmin Forerunner 405 hat auch wieder einwandfrei aufgezeichnet. Auch die verbrannten Kalorien wurden richtig kumuliert und der virtuelle Partner ging wieder. Die GPS-Ortsbestimmung ist nun auch in den Straßenschluchten von Charlottenburg sehr präzise geworden. Dafür war allerdings ein Master-Reset nötig, also ein Zurücksetzten auf die Werkseinstellungen. Keine Ahnung was meinen kleinen Freund durcheinander gebracht hatte. Aber ich bin sehr froh, das er wieder alles tut wie er soll.

Die 81 Minuten Training habe ich auch schon im Winterpokal eingetragen. So konnte ich unser Team auf den 132. Platz in der Gesamtzwischenwertung anheben.

Es bleibt spannend!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.