Päwesin-Runde rerererererereloaded

»Ohne Bums ins Havelland«


Voll motiviert ging es um kurz vor 10 auf den Renner. Es war zwar Regen angesagt, aber erst am Nachmittag und im Süden, also nix wie raus.

Spandau war heute recht verkehrsarm, aber auch bewölkt. Naja man kann nicht alles haben, aber Schiebewind war dann auch noch an Bord. Ungewöhnlich für die Jahreszeit, eigentlich war ich schon auf Schiebewind auf dem Rückweg eingestellt, denn gabs dann aber heute auf dem Weg zum Kuchen. Auch ok.

Der Backwahn ist nun wohl endgültig im Mainstream angekommen. Autos mit Berliner Kennzeichen halten dort um Kuchen in grossen Papp-Kartons zurück in die Hauptstadt zu transportieren. Entsprechend lang war die Wartezeit auf meine zwei Stück Kuchen, die heute sehr ersehnt wurden, da ich ohne Frühstück los gefahren war.

Ganz geschafft habe ich die Kuchen trotzdem nicht. Egal, der beschwerliche Teil kam jetzt, denn ich hatte bis zurück in die Home-Base Kantenwind, der mir den guten Schnitt vom Hinweg versaute. Auch egal, mal sehen was noch so geht bis mitte September…

Kommentar verfassen