Päwesin-Runde #07

Lesezeit: 1 Minute

Cakeride mit cooler Truppe


Eigentlich war ich ja schon gestern dort, in Päwesin. Aber warum soll man nicht zweimal am Wochenende dort hin? Schon am Donnerstag meinte der Stefan H. daß ich diese Runde für den Sonntag doch anbieten solle. Der Wetterbericht sagte am Samstag Starkregen bzw. Unwetter für Sonntag voraus. Dieser fiel erstmal aus, also die Runde annonciert und der Frank, Björn, Stefan H. und Herbert kamen! Klasse Gruppe, mit der es sich erstmal wunderbar mit dem Wind raus ins Havelland pedallieren ließ.

Nach der verdienten Kuchenpause, die wieder mit sehr viel Wartezeit vor dem Kuchen verbunden war, wurde es dann wirklich ungemütlich und ich drückte mich sehr oft vor der Arbeit im Gegen-Wind. Längere Zeit mit über 300 Watt da vorne ackern war heute nicht wirklich mein Ding. Wir hätten ja auch ein wenig das Tempo reduzieren können, aber das war nicht im Sinn der Führenden. Also reinballern.

Zurück in Spandau gab es dann noch ein Radler in der Sonne im Brauhaus-Spandau, was zwar gesellig aber auch sehr teuer war. Egal, eine tolle Tour mit klasse Mitfahrern! Danke fürs Mitnehmen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.